Düren sorgsam

Unter der Leitidee – Düren sorgsam – schließen sich die Lebens- und Trauerhilfe e.V., die Hospizbewegung Düren-Jülich e. V., die Alzheimer Gesellschaft Kreis Düren e. V. und die Initiative Sorgekultur zusammen und eröffneten im November 2019 eine Anlaufstelle mitten in der Dürener Innenstadt.

Vier
für ein
wir

Publikumsvoting - Engagementpreis NRW 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg*innen heute möchten wir um Ihre Unterstützung bitten.

Die Landesregierung und die Stiftung NRW vergeben auch in diesem Jahr unter dem Motto    „ Engagierte Nachbarschaft“ den Engagementpreis NRW. Dabei wird der Publikumspreis mit einem online- Voting ermittelt.

Dazu hatten sich 134 Projekte aus ganz NRW beworben und unser Informations – und Beratungsbüro Düren sorgsam ist unter den letzten 12 Bewerbern nominiert.

Unter der Leitidee Düren sorgsam- schlossen sich im November 2019 die Alzheimer Gesellschaft Kreis Düren e.V., die Hospizbewegung Düren-Jülich e.V., die Lebens- und Trauerhilfe e.V. und die Initiative Sorgekultur als Anlaufstelle zusammen. Dieser Zusammenschluss bietet den Bürger*innen ein niedrigschwelliges, kostenloses Angebot um sich zu informieren über die Themen Demenz, Tod und Sterben, Trauer sowie über Angebote im Bereich alltäglicher Sorgen, bei denen es einer Unterstützung bedarf.  Neben der bürgernahen Information beraten die Akteure und geben Hilfestellung im Sinne von Fürsorge und Selbstsorge. Der Erfolg des Düren sorgsam ist, dass bis jetzt über 300 Beratung- und Informationsanfragen von den ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen bearbeitet werden konnten und so den Menschen weitergeholfen wurde.

Diese Mitarbeiter*innen wurden zur Vorbereitung auf ihren Einsatz vorab intensiv geschult und diese Schulung wurde im Rahmen der Demographie- und Zukunftswerkstatt des Kreises Düren vom Bund mitfinanziert. Darum besuchte auch Bundesfamilienministerin Frau Christine Lambrecht  in diesem Sommer das Düren sorgsam, ließ sich sehr ausführlich das Konzept erklären  und führte vertiefende Gespräche mit den ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen und Betroffenen.

Bitte unterstützen Sie uns in unserer ehrenamtlichen Arbeit und folgen Sie diesem Link

https://www.engagiert-in-nrw.de/publikumsvoting-engagementpreis-nrw-2021 und stimmen ab sofort bis zum 31.10. für den Engagementpreis ab!

Aktuelle Termine und Neuigkeiten in Düren sorgsam

Menschen sind nicht immer stark … dann braucht es Einen der sich kümmert

Unsere Angebote umfassen lebensnahe Themen der Menschen, des Umgangs mit Alltagssorgen, mit Sterben, Tod, Trauer und Demenz infolge des Verlustes von Angehörigen oder Freunden. Neben der bürgernahen Information beraten wir und geben Hilfestellung im Sinne von Fürsorge und Selbstsorge.

Die neue zentrale Anlaufstelle für Alltagssorgen – Wir sind für Sie da bei Sorgen und belastenden Problemen.

Sie sind herzlich eingeladen

Ab dem 01.07.2021 freuen wir uns auf Ihren Besuch in der Weierstraße 14, 52349 Düren.

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 10:00 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr
Samstag: Nach Vereinbarung

Weiterhin erreichen Sie uns telefonisch unter der Rufnummer 02421 – 5555780.

Unsere qualifizierten, ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen unterstützen Sie bei Ihren Alltagssorgen. Wir bieten Ihnen individuelle Hilfeleistungen und durch unsere Kooperationen direkte Anlaufstellen ambulanter, teilstationärer und stationärer Einrichtungen.

Unsere Koordinierungsstelle knüpft für die Hilfesuchenden sowohl ein hauptamtliches wie auch ehrenamtliches Netzwerk in Stadt und Kreis Düren.

Die Nachhaltigkeit wird überprüft durch qualitätssichernde Reflektionen.