Wir sind nominiert!

Vor einigen Monaten haben wir uns mit dem einzigartigen Projekt Düren sorgsam bei der Landesregierung Nordrhein Westfalen für den Engagementpreis beworben. Unter 134 Bewerbungen haben 12 Konzepte die Endrunde erreicht:

Dieses Projekt hat uns besonders überzeugt und daher wurde es am 4. November 2020 als eines von zwölf vorbildlichen Vorhaben ausgewählt, die im kommenden Jahr auf der Internetseite www.engagiert-in-nrw.de als „Engagement des Monats“ vorgestellt werden. Ihr Projekt ist das „Engagement des Monats März“. Dazu gratulieren wir Ihnen sehr herzlich!

So der Auszug aus dem Brief der Staatskanzlei.

Diese Anerkennung zeigt uns, wie gut es ist, unsere Erfahrungswerte in eine Kultur der Sorge einfließen zu lassen. Das wachsende Bedürfnis einer Hilfestellung für Alt und Jung zeigen die vielen Telefonate und direkten Gespräche in unserer Anlaufstelle.

Auch wenn wir in diesen pandemischen Zeiten unser Ladenlokal nicht in persönlicher Form besetzen können, so beraten, begleiten und unterstützen wir Sie auch weiterhin telefonisch oder in Ihrer Häuslichkeit.

Weitere Informationen: https://www.engagiert-in-nrw.de/dueren-sorgsam-vier-fuer-ein-wir