Aktuelles

Mittwochs im sorgsam

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung unter 02421-55 55 780 oder zu den Öffnungszeiten im Düren-sorgsam. Es gelten die jeweils aktuellen Corona- Verhaltensregeln. Je nach Bedarf kann ein Vortrag an einem weiteren Termin wiederholt werden.

„Vier für ein Wir“ – wir informieren

Mittwoch 20.10.21 ab 18.30 Uhr
Toni Straeten, Gerda Graf, Dr. Detlef Struck, Dr. Klaus Maria Perrar

Gemeinsam geht es besser - Zur Vielfalt gemeinschaftlicher Selbsthilfe“

Mittwoch 17.11.21 ab 18.30 Uhr
Referentin: Anja Jahn, Der Paritätische NRW, Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Düren

„Angebote der örtlichen Verbraucherzentrale Düren“

Mittwoch 15.12.21 ab 18.30 Uhr
Hildegard Dapper, Leiterin der Verbraucherzentrale Düren

Jeden letzten Donnerstag im Monat

Sorgsam lesen...und darüber reden

Einmal im Monat, immer am jeweils letzten Donnerstag von 15 bis 17 Uhr, bietet „Düren sorgsam“ allen, die gerne lesen, einen Austausch über Bücher an. Zwei in der Hospizbewegung engagierte Frauen koordinieren das zwanglose Treffen mitten in der Stadt.

Beim ersten Gespräch am Donnerstag, dem 30. September 2021, 15 bis 17 Uhr, wollen wir gemeinsam über das sprechen, was wir in den letzten Monaten gelesen haben. Jeder kann ein Buch seiner Wahl mitbringen, das ihn bewegt oder amüsiert hat oder das ihn betroffen gemacht hat.

Unser Mitbringsel zum ersten Treffen ist Hape Kerkelings Katzenbuch „Pfoten vom Tisch!“.

Da die Zahl der Sitzplätze in „Düren sorgsam“ coronabedingt begrenzt ist, empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung unter 02421- 5555 780

Zu allen Veranstaltungen gelten die jeweils aktuellen Corona – Verordnungen.

Neuigkeiten

Hoher Besuch in Düren sorgsam

Bundesministerin Frau Christine Lambrecht zu Besuch Im August besuchte die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend / der Justiz und für Verbraucherschutz Frau Christine Lambrecht, zunächst die Kreisverwaltung in Düren. Nach der theoretischen Vorstellung der Modellprojekte im Rahmen Demografie- und Zukunftswerkstatt war die Ministerin in Düren sorgsam zu Gast.

Weiterlesen »

Wir sind wieder da

Beratung wieder direkt Düren sorgsam mit neuen Öffnungszeiten und Vorträgen Düren. Die aktuelle Corona-Lage pendelt in vielen Lebensbereichen zusehends wieder in Richtung Normalität, wenngleich das Virus immer noch zur Vorsicht mahnt. Unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzverordnungen öffnet die zentrale Anlaufstelle der Hospizbewegung Düren-Jülich, der Lebens- und Trauerhilfe im Kreis Düren,

Weiterlesen »

Wir sind nominiert

Wir sind nominiert! Vor einigen Monaten haben wir uns mit dem einzigartigen Projekt Düren sorgsam bei der Landesregierung Nordrhein Westfalen für den Engagementpreis beworben. Unter 134 Bewerbungen haben 12 Konzepte die Endrunde erreicht: Dieses Projekt hat uns besonders überzeugt und daher wurde es am 4. November 2020 als eines von

Weiterlesen »